Martina Machulla ist Rechtsanwältin und Autorin

Schon von Kindesbeinen an wollte Martina Machulla sich für Recht und Gesetz einsetzen. Durch
ihren Vater, der als Schöffe tätig war, wurde dieser Entschluss bestärkt, so dass sie sich kurz vor
dem Abitur entschied, Jura zu studieren. Heute leitet die Fachanwältin für Familienrecht eine
Rechtsanwaltskanzlei mit fünf Anwälten an drei Standorten und engagiert sich außerdem im sozialen
und kulturellen Bereich.


Martina Machulla

Aus Neustadt am Rübenberge bei Hannover zog Martina Machulla 19jährig nach
Berlin, um Rechtswissenschaften an der Freien Universität in Berlin zu studieren.
Das Studium empfand ich als Spaß, blickt die Juristin zurück.
Erst im Referendariat packte mich der Ehrgeiz.

Der Grund: Sohn René und Tochter Tania wurden 1990 bzw. 1992 geboren. Gutes Zeitmanagement
war von nun an gefragt. Nach dem zweiten Staatsexamen zog es die junge Familie 1994 zurück in die
Heimat.
Ich wollte mich direkt als Rechtsanwältin selbständig machen, um Kindererziehung und Beruf
besser miteinander vereinbaren zu können
, erklärt sie und lacht:
Büro und Kinder sind quasi parallel gewachsen. Heute arbeiten fünf Anwälte für Machulla
Rechtsanwälte: in Büros in Neustadt am Rübenberge, Hannover und Laatzen.


im Büro in Neustadt

Weil Kinderbetreuungsmöglichkeiten fehlten, gründete Martina Machulla 1994 kurzerhand die erste
private Kita in Neustadt a. Rbge.

Das hat mir nicht nur einen gewissen Bekanntheitsgrad, sondern auch den ersten Neustädter
Bürgerpreis eingebracht
, schmunzelt die damals allein erziehende Unternehmerin.

Dass sich die Rechtsanwältin auf Familienrecht spezialisierte, war Zufall. Zum einen gab es
damals in der Stadt wenige Anwältinnen, zum anderen arbeitete sie mit der örtlichen Frauengruppe
zusammen.
Deshalb bekam ich zunehmend familienrechtliche Mandate, erzählt sie.

Inzwischen ist sie Fachanwältin für Familienrecht. Nichtehelichenrecht,
Lebenspartnerschaftsrecht und Erbrecht sind weitere Tätigkeitsschwerpunkte
. Familienanwältin zu sein, mache ihr großen Spaß. Mit trockener Juristerei habe das nichts
zu tun, weil die Gestaltungsmöglichkeiten vielfältig sind.
Es macht einen erheblichen Unterschied, ob man ein Problem abwickelt, indem man Öl ins Feuer
gießt oder ob man konstruktive Lösungen sucht
, beschreibt sie.

Sich mit den Gefühlen der Mandanten zu identifizieren oder in Schriftsätzen beziehungsweise vor
Gericht emotional und unsachlich zu verhandeln, lehnt sie ab:
Mein Prinzip ist, meine Fälle sachlich und klar zu bearbeiten, damit beispielsweise nach einem
Scheidungsverfahren nicht mehr verbrannte Erde zurückbleibt als erforderlich, vor allem wenn Kinder
beteiligt sind.

Neben ihrer Anwaltstätigkeit arbeitet sie mit verschiedenen Frauenberatungsstellen und dem
Verband für binationale Beziehungen zusammen, kooperiert mit Steuerberatern und Psychologen. Solche
fachübergreifenden Netzwerke auszubauen, findet sie sinnvoll:
Gerade im Familienrecht sollte man nicht nur einseitig rechtlich beraten, sondern den Mandanten
helfen, ihre gesamte Lebenssituation wieder in den Griff zu bekommen.

Auch als Autorin zahlreicher Fachveröffentlichungen und als Dozentin hat sich Martina Machulla
einen Namen gemacht. Eine Liste ihrer Fachpublikationen ist hier zu finden ...

Ich hätte Lust, irgendwann ein Buch für jedermann herauszubringen, sagt sie.

Doch wahrscheinlich muss das Vorhaben noch warten, denn in der knappen Freizeit liest die
Familienanwältin etwas anderes als Fachliteratur, treibt viel Sport, interessiert sich für moderne Bildende
Kunst und Architektur und arbeitet im Beirat des örtlichen Kunstvereins.

Immer positiv und optimistisch in die Zukunft zu blicken, hält die
47jährige für hilfreich. Um als Unternehmerin langfristig erfolgreich zu sein, müsse man ein gutes
Konzept haben und sollte finanziell nicht zu schwach aufgestellt sein. Besonders Frauen sollten
sich nicht nur fachlich weiterbilden, sondern sich auch psychologisch schulen (lassen).
Für die eigene Arbeit Geld zu verlangen, ist für Frauen oft nicht so einfach, hat sie beobachtet.
Aber es ist ihr gutes Recht.

Text: Dagmar Möbius
Fotos: privat

Martina Machulla
Machulla Rechtsanwälte
Theodor-Heuss-Straße 27
31535 Neustadt a. Rbge.

Tel.: 05032-94020
Fax: 05032-94429
www.kanzlei-machulla.de

Zur Visitenkarte auf "Unternehmerinnen stellen sich vor"

Unternehmerinnen.org, ist ein Onlineportal, welches Frauen im Business in der Öffentlichkeit sichtbarer macht und untereinander vernetzt!

Empfehlung

© Unternehmerinnen.org